Dienststellenversammlungen für das gesamte Team Gesundheit

 

Auf zeitgleich stattfindenden Versammlungen in allen Dienststellen des Wiener KAV hat die örtliche Personalvertretung über den Verlauf und den aktuellen Stand der Verhandlungen zu Gehalt und Rahmenbedingungen mit dem KAV-Management und der Stadtverwaltung informiert. Über 2.800 Mitglieder des Team Gesundheit nahmen daran teil und demonstrierten Entschlossenheit, den Druck gemeinsam zu erhöhen.

 

Den Personalvertretungen stand eine Präsentation zur Verfügung, die die zentralen Inhalte zum aktuellen Verhandlungsstand zusammenfasste und die jeweils auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden konnte.

Zunächst wurde der Verlauf der Verhandlungen, die aktuell durch Verzögerungen der Dienstgeberin ins Stocken geraten sind, nachgezeichnet:

Ein Team mit klaren Forderungen.
2015 wurde ein umfassender Forderungskatalog mit allen und für alle Berufsgruppen im KAV erstellt. Ziel: alle 30.000 MitarbeiterInnen stehen für die individuellen Forderungen der Berufsgruppen ein!

6000 Unterschriften in drei Wochen
Die MitarbeiterInnen unterzeichnen in kurzer Zeit die Forderungen. Fast 100% erklären sich bereit, sich an Maßnahmen zu beteiligen. Die Dienstgeberin kennt nun die Einstellung des Teams. Die Rechenstunde beginnt Nach den Wienwahlen steht fest, wer Verantwortungsträger für den KAV bleibt. Ab diesem Zeitpunkt setzen die Gespräche mit dem Unternehmensvorstand ein.

Das Team Gesundheit ist in Gefahr
Seit Verhandlungsbeginn werden Forderungen des Team Gesundheit als nicht erfüllbar zurückgewiesen. Diese Verzögerungen drohen, die Verhandlungen sogar platzen zu lassen.

Um die stockenden Verhandlungen wieder in Schwung zu bringen, kündigte das Team Gesundheit jetzt auf den Dienststellenversammlungen einen heißen Frühling in Wien an – und demonstrierte eindrucksvoll Entschlossenheit, gemeinsam aktiv zu werden.

Das Team Gesundheit will als nächste Aktionsstufe ein klares Zeichen für die Dienstgeberin setzen, in die Öffentlichkeit gehen und den gemeinsamen Forderungen geschlossen Nachdruck verleihen.

 

 

Zurück