Business Run Wien: Es läuft beim Team Gesundheit

Fotografie: © Martin Votava von Pressefoto Votava

 

Der Business Run Wien am 03. September hatte zu seinem 15. Jubiläum eine Rekordteilnehmerzahl zu verzeichnen: 30.000 LäuferInnen aus 1.123 Unternehmen gingen auf die 4,1 Kilometer lange Strecke. Mit dabei natürlich auch das Team Gesundheit, das mit 1314 TeilnehmerInnen vertreten war und dessen starke Beteiligung mit dem zweiten Platz unter den Unternehmen mit dem größten TeilnehmerInnenfeld ausgezeichnet wurde.

Dabei wurden wir heuer nur knapp vom Team des Österreichischen Bundesheers (1431) geschlagen. Von dem bei der Preisübergabe anwesenden Verteidigungsminister Gerald Klug forderte die Vorsitzende der Hauptgruppe II Susanne Jonak unverzüglich Revange im Jahr 2016  – jedoch mit einem Augenzwinkern.

Auch die Ergebnisse der einzelnen Teams bzw. der einzelnen LäuferInnen und WalkerInnen können sich sehen lassen:
Das Team AKH 31 mit dem selbstbewussten Namen „Die Killermaschinen“ wurde 161 in der Einzelteamwertung. Dr. Schönauer Thomas, SOP4 – Sophie Power Team belegte in der Einzelwertung den 145 Rang mit einer Zeit unter 15 Minuten, gefolgt von der besten Frau, Vogltanz Katrin vom AKH 2, Unfallröntgen 1, mit unter 17 Minuten auf Rang 666. Bei den Nordic WalkerInnen wurde Dr. Eigner Kurt mit unter 26 Minuten sensationeller 17., Lichnovsky Claudia, AKH 61-21C Walking Team mit unter 30 Minuten 52. In der Betriebsratswertung belegte Schwarzinger Josef, KAR 22, den 34. Rang. Wir gratulieren zu den persönlichen Leistungen.
 
Aber natürlich war das Motto des Tages: "Dabei sein, ist alles". Das galt vor allem für die anschließende Party auf 9.000 Quadratmetern Zeltfläche rund ums Ernst-Happel-Stadion und der teameigenen Tombola im Zelt der Hauptgruppe II. Besonderer Dank gilt den fleißigen HelferInnen, die für eine reibungslose Organisation gesorgt haben, allen voran Petra Tillich aus dem SMZ-Ost und Anna Rzavsky aus dem OWS und dem Team der Sport und Kulturvereinigung.
 
Hier die Bilder des Tages:

Jeder ist Sieger

Vor der HG 2 Wand

Mit ganzem Herzen dabei

Auf der Bühne

Stolz im Ziel

Wir zeigen Muskeln


Glücklich im Ziel!

 

Zurück